News

Splatoon 2 Gewinnspiel & Fun Facts zur Farbschlacht

Hättet ihr es gewusst? Alle Tintenfische haben drei Herzen – ein Hauptherz und zwei Kiemenherzen. Und Kalmare haben einen extrem scharfen Schnabel, der dem eines Papageien ähnelt. Falls nicht, legen wir euch unsere wissenswerten Fun Facts über die Meeresbewohner von Splatoon 2 ans Herz – oder an die drei Herzen für den Fall, dass ihr ein Tintenfisch seid…

Splatoon 2 Trailer

Splatoon 2 Fun Facts

  • Aus ihrem Tintenbeutel können sie blitzschnell eine schwarze Tintenwolke ausstoßen.
  • Einige Tintenfischarten können – dank sogenannter bioluminiszenter Organe – im Dunkeln leuchten.
  • Riesenkalmare haben Augäpfel so groß wie Basketbälle. Das ist wichtig für ihre Verteidigung, da sie so ihre Unterwasserwelt besser sehen können.
  • Rund 300 Tintenfischarten wurden bereits identifiziert und klassifiziert. Aber es existieren noch mindestens 200 weitere, die erst noch entdeckt und beschrieben werden müssen. Da wird also nochjede Menge Tinte gebraucht.
  • Im „Zierfesch“ bietet die Qualle Johann Quallhelm schicke T-Shirts und Jacken an. Quallen bestehen fast nur aus Wasser: Wenn beispielsweise eine Ohrenqualle komplett eintrocknet, bleibt nur ein Häufchen von wenigen Gramm. Zu den größten Quallen zählt die Nomura-Qualle, die vor Japan lebt: Sie wird bis zu zwei Meter groß und 200 Kilogramm schwer.
  • Die Riesenkrabbe namens Bisk betreibt das Schuhgeschäft „Krabkicks“. Die Japanische Riesenkrabbe kann ein Gewicht von 13,6 Kilogramm und eine Größe von 3,7 Metern erreichen. Um sich zu tarnen, bedeckt sie ihren Körper mit Schwämmen und anderen ähnlichen Meerestieren.
  • Die Meeresschnecke Seecilia ist die Besitzerin des Hutladens „Kopfsache“. Es gibt über 3.000 verschiedene Arten von Meeresschnecken. Ähnlich wie Pflanzen können manche Arten die Photosynthese benutzen und sich von Licht ernähren. Obwohl sie oft sehr bunt daherkommen, können sie selbst keine Farben sehen und ihre eigene Farbpracht nicht selbst bestaunen.
  • Farbwaffen aller Art wiederum gibt es im „Kalmarsenal“, das vom fachkundigen Pfeilschwanzkrebs Arty betrieben wird. Schon seit über 150 Millionen Jahren leben Pfeilschwanzkrebse in tropischen Meeren. Ihre blaue Färbung haben sie vom Kupfer in ihrem Blut, statt Eisen, das dem menschlichen Blut die rote Farbe verleiht.

Splatoon 2 Gewinnspiel – so nimmst du teil:

Mit freundlicher Unterstützung von Nintendo verlosen wir 3x Splatoon 2 für die Nintendo Switch.

Was ihr dafür tun müsst: Beantwortet einfach die folgende Gewinnspiel-Frage und schon seid ihr in unserem Lostopf!

Um was für einen Meeresbewohner handelt es sich bei Arty, dem Betreiber des „Kalmarsenal“?

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Teilnahmeschluss ist der 21. Juli 2017 um 23:59 Uhr. In der darauf folgenden Woche werden die Gewinner per Zufall aus allen Einsendungen ermittelt. Teilnehmen dürfen alle Fans unserer Facebook-Seite. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt und hat eine Woche Zeit, sich mit seiner Adresse bei uns zu melden. Sollte keine Rückmeldung erfolgen, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Unsere Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Verpasse keine wichtige News mehr und folge uns auf Facebook!