News

Resident Evil 7 biohazard erfindet die Horror-Reihe neu – Demo jetzt verfügbar

Resident Evil 7 biohazard erfindet Capcoms ruhmreiche Horror-Serie neu und wandelt auf den Spuren von Silent Hill und P.T. Ein guter Schritt oder ein totaler Flop? Eine erste Demo gibt schon jetzt Aufschluss.

Niemand hat viel erwartet als auf der E3-Pressekonferenz von Sony ein neues Horrorspiel vorgestellt wurde. Wir sahen wie eine Person in der Ego-Ansicht durch ein heruntergekommenes Haus ging – dabei kam Silent Hill-Atmosphäre auf und Erinnerungen an P.T. wurden wach.

Und dann kam die Logo-Einblendung, in welchem der Name Resident Evil und die römische 7 ineinander verschmolzen: Wir sahen das erste Footage aus Resident Evil 7 und wurden Augenzeuge davon wie sehr sich Capcom vom Stil von Resident Evil 5 und 6 entfernte, um die Reihe nach Resident Evil 4 ein weiteres Mal neu zu erfinden – und dabei endlich das Versprechen einlöste, wieder ein Horror-Spiel zu entwickeln.

Ck4LsEsXIAACHagIhr habt noch keine Ahnung, was ihr von diesem neuen Resident Evil halten sollt? Ganz ehrlich: Wir auch nicht. Und genau aus diesem Grund hat Capcom bereits eine Demo-Version von Resident Evil 7 hochgeladen, die PlayStation Plus-Mitglieder ab sofort herunterladen können. Viel Spaß!

Resident Evil 7 biohazard (ja, das ist tatsächlich der offizielle Titel) spielt geschichtlich nach Resident Evil 6 im ländlichen Amerika und erscheint am 24. Januar 2016 für PS4, Xbox One und PC. Auf der PlayStation 4 soll es zudem PlayStation VR unterstützen. Ob auch Oculus Rift oder HTC Vive unterstützt werden, ist bislang noch nicht bekannt.

Verpasse keine wichtige News mehr und folge uns auf Facebook!