News

Ratchet & Clank hat sich in der Serie bisher am schnellsten verkauft

Fans von Ratchet & Clank hatten im April gleich doppelten Grund zur Freude. Neben einem neuen Spiel kam auch der erste Kinofilm des Duos auf die Leinwände dieser Welt. Dass die Fans auf ein neues Spiel gewartet haben, zeigt sich an den ersten Verkaufszahlen, die belegen, dass der neue Titel das am schnellsten verkaufte Spiel der Serie ist.

Dies bestätigten die Verantwortlichen von Insomniac Games auf dem US PlayStation Blog. Leider wurden dabei keine genauen Verkaufszahlen genannt. Da der Titel aber sowohl in Großbritannien, als auch auf dem US-Markt auf den oberen Plätzen eingestiegen ist, darf davon ausgegangen werden, dass die Verkäufe im sechsstelligen Bereich liegen dürften.

Das neue Spiel beruht auf dem aktuellen Kinofilm, welcher sich von den Originalspielen inspirieren ließ. Dabei wird die Geschichte erzählt, wie sich der Lombax Ratchet und der Roboter Clank kennengelernt haben. Das Spiel bietet überarbeitetes Gameplay und eine Grafik, die sich vom CGI-Film kaum unterscheiden lässt. Vor allem bei den Kritikern ist der Titel auf viel Gegenliebe gestoßen und hat hohe Wertungen eingeheimst.