1. Topthemen:
  2. Battlefield: Hardline
  3. gamescom 2014
  4. GTA 5
  5. MGS 5
  6. PS4
  7. Wii U
  8. Xbox One
Rayman Origins – Preview

Vorschau: Rayman Origins – Preview

News 24.08.2011
von
Alexander Göricke

Nach seinem Ausflug zu den Raving Rabbids wurde es ruhig um Ubisofts Maskottchen Rayman. Seit dem 2009 erschienenen Rabbids: Go Home kommen die abgedrehten Hasen sogar vollständig ohne ihr Oberhaupt zurecht: Weder im Namen des Spiels noch in den Spielen der Minispiel-Reihe selbst tritt das Comic-Wesen noch auf. Mit Rayman Origins kehrt Ubisoft, wie der Name schon sagt, zu den Wurzeln des Franchises zurück. Rayman spielt darin erstmals seit Rayman 3: Hoodlum Havoc wieder die Hauptrolle, ganz ohne verrückte Karnickel, dafür in wunderschöner Comic-Optik. Auf der gamescom hatten wir die Gelegenheit, das Jump n’ Run im 4er-Koop anzutesten.

» Gerade im 4er-Koop erinnert Rayman Origins frappierend an den Nintendo-Konkurrenten. «

Retro ist in, und daher kommt Rayman Origins im 2D-Gewand daher. Ihr bewegt euch von links nach rechts, sammelt Items ein, löst kleinere Rätsel und besiegt Gegner in über 60 Leveln, genau so wie man es von klassischen Side-Scroller-Plattformern gewöhnt ist. Für einige Passagen müsst ihr euch schrumpfen lassen, stellenweise dürft ihr dank Raymans Propeller-Haarschopf durch Windströmungen fliegen, auf Eisschollen rutschen oder schwimmen. Die Stages sind abwechslungsreich, und gerade die Grafik und das knallbunte Leveldesign sowie der typische Rayman-Humor gefallen auf Anhieb.

    Im 4er-Offline-Koop könnt ihr mit 3 Freunden auf Item-Jagd gehen. Dabei rennt ihr zu viert über einen Bildschirm, wobei einer Rayman und die anderen drei Raymans Freunde übernehmen. Sobald einer zurückbleibt und im linken Bildschirmrand verschwindet, kommt er in einer Blase zurück ins Geschehen geschwebt und ist auf die Hilfe seiner Freunde angewiesen, die ihn per Faustschlag aus dem fliegenden Gefängnis befreien müssen. Ähm, gab’s das nicht schon mal irgendwo? Richtig. Selbst wenn die Ubisoft-Pressesprecher während unserer Präsentation betonen, man habe etwas anderes als bei einem gewissen Klempner erschaffen wollen, lassen sich die Parallelen zu New Super Mario Bros. Wii nicht übersehen. Im Gegenteil: Gerade im 4er-Koop erinnert Rayman Origins frappierend an den Nintendo-Konkurrenten. Zudem erfordert das Spiel etwas Übung. In unserer Anzock-Session waren wir öfter in den Blasen gefangen als uns lieb war.

Das könnte dich auch interessieren

Letzte Story

Nächste Story

Alexander Göricke
Alexander Göricke
Managing Director bei Next-Gamer. Weint bei Metal Gear & ist im Herzen selbst ein Peace Walker.

Kommentare