News

New Super Luigi U (Wii U) in der Vorschau

Bei diesem Spiel handelt es sich um einen DLC zum Wii U-Launchtitel New Super Mario Bros. U. Anlässlich des Jubiläum des grün gekleideten Klempners dürft ihr alle 82 Level aus dem original Spiel erneut mit Luigi durchzocken, wobei alle Level überarbeitet und um neue Herausforderungen und Funktionen bereichert wurden. Da Luigi wie gewohnt weiter springt, aber einen längerem Bremsweg hinlegt, erhöht sich somit die Schwierigkeit des gesamten Spiels. Alle Levels lassen sich auch lokal zu zweit, dritt oder viert spielen, wobei eure Partner entweder zwei Toads, oder einer übernimmt – im Falle eines unerfahrenen Spielers wie etwa euerem kleinen Bruder – eine Figur namens Mopsie. Diese ist unsterblich und kann Luigi, falls er verwundet in einer Seifenblase umherschwebt, wieder befreien. Verliert Luigi alle Herzen, kann euer Mitspieler den Level mit Mopsie beenden, woraufhin Luigi ab dem kommenden Level wieder mit von der Partie ist. Habt ihr einen Spieler zur Hand der nicht mitspielen sondern euch nur unterstützen möchte, kann dieser das Geschehen über den GamePad-Bildschirm mitverfolgen und per Touchstick Kisten für euch zerstören, um Items freizulegen, oder aber hilfreiche Plattformen herbeizaubern. Die restlichen Spieler verwenden eine quer gehaltene Wiimote. Bei der Demo auf dem Nintendo Post E3 Event funktionierte das alles gewohnt reibungslos. Das Spiel ist als Wii U-Download am 20. Juni erschienen und erfordert, dass ihr im Besitz des original Spiels seid. Die Retailversion kommt am 26. Juli in den Handel und kostet rund 40 Euro, dafür ist sie aber eigenständig spielbar. Zugegeben: Wir freuen uns immer über neue Mario-Spiele. Bei New Super Luigi U fragen wir uns allerdings, ob Nintendo uns das Geld aus der Tasche ziehen möchte. In Super Mario Galaxy wie auch in vielen weiteren Mario-Games gab es nach dem ersten Durchschpielen automatisch die Möglichkeit, das komplette Spiel noch einmal mit Luigi zu b