News

Mirror’s Edge Catalyst: Release erneut nach hinten verschoben

Die Veröffentlichung von Mirror’s Edge Catalyst wird erneut verschoben. Um an den Online-Features zu feilen, nimmt man sich zwei Wochen mehr Zeit.

Ursprünglich sollte Mirror’s Edge Catalyst am 23. Februar erscheinen, dann folgte die Verschiebung auf den 26. Mai. Nun verschieben EA und DICE den Nachfolger zum kultigen Parcours-Spiel hoffentlicht ein letztes Mal: Als neuer Veröffentlichungstermin für Mirror’s Edge Catalyst wird nun der 9. Juni 2016 angegeben.

Die Verschiebung wird damit begründet, dass Mirror’s Edge Catalyst für seine Social Play-Features eine brandneue Online-Technologie verwende. Da die Entwickler sicherstellen wollen, dass Leaderboards und die Verbindung mit „Runner Friends“ tadellos funktioniere, möchte man daher noch etwas mehr Zeit in das Feintuning investieren. Zudem erlaube einem die Last-Minute-Verschiebung auf das Spieler-Feedback der Closed Beta einzugehen. Da die Closed Beta startet am 23. April, der Anmeldezeitraum ist jedoch bereits beendet.

Seht euch hier die ersten 20 Minuten aus Mirror’s Edge Catalyst für PS4, Xbox One und PC an.

Auf Amazon vorbestellen