News

Live Escape Games: KOSMOS startet neue Brettspielreihe

Kosmos startet eine neue Brettspielreihe, die sich voll und ganz dem ganz dem Trend der Live Escape Games verschrieben hat. Der Verlag möchte die neue Reihe mit dem Spiel Exit starten.

Ein Team, ein Raum und nur wenig Zeit. So stellt sich KOSMOS das aufregende Erlebnis der Live Escape Games vor. In der Tat hat das Thema in der letzten Zeit zunehmend Aufmerksamkeit generiert. Das Prinzip klingt spannend: eine Gruppe von Leuten wird in einem Raum eingesperrt und hat 60 Minuten Zeit, sich zu befreien. Um das Ziel zu erreichen, löst die Gruppe gemeinsam knackige Rätsel und erhalten so Schlüssel oder Zahlenkombinationen für Schlösser. Das jeweilige Setting lässt sich natürlich variieren. Je nach Thema sind völlig unterschiedliche Szenarien für ein Live Escape Game möglich.

Die Idee der Live Escape Games basiert, ihr habt es euch vielleicht schon gedacht, auf Video- und Computerspielen. Bestimmt fallen euch adhoc diverse Adventures ein, bei denen ein solches Szenario zum Tragen kommt. Alleine in Deutschland gibt es mittlerweile schon über 200 Anbieter, die diese Idee auf eine reale Ebene gebracht haben. In organisierten Events, können Personengruppen versuchen, das Live Escape Game zu bezwingen.

Bei Exit, dem ersten Live Escape Game von Kosmos, geht es ebenfalls darum, einem Raum zu entkommen. Einen echten Raum gibt es dabei allerdings nicht. Bewaffnet mit einer Decodier-Scheibe sowie einem geheimnisvollen Buch samt Raumskizze, löst die Gruppe so manche Rätsel. Das beilegte Material muss dabei auch mal bemalt, geknickt oder gar zerstört werden. Exit lässt sich also wie ein „echtes“ Live Escape Game nur einmal spielen.

Exit wird voraussichtlich ab September im Handel verfügbar sein. Der Verlag plant zudem eine Präsentation auf der SPIEL ’16 in Essen.

Eine deutschlandweite Übersicht der Spiele und Räume findet ihr hier: https://www.escape-game.org