News

LEGO DIMENSIONS – Augmented Reality mal anders

Wer als Kind davon geträumt hat, seine LEGO – Sammlung zum Leben zu erwecken, der kann sich diesen Wunsch mit dem neuen LEGO Dimensions ab Ende September erfüllen. Hier werden reale LEGO Bausätze mit der virtuellen Realität verknüpft, und wie man es von vielen Games im LEGO Universum bereits kennt, fliegen auch hier die virtuellen Legosteine bunt über den Bildschirm. Allerdings mit dem Unterschied, dass hier das so genannte Gateway als Schnittstelle zwischen Konsole und Realität dient.

Sobald man ein Starterpaket erworben hat, kann der Spaß beginnen. Dieses Starterpaket beinhaltet das Gateway sowie einige Figuren, Fahrzeuge und Gadgets, welche auf dem Gateway platziert werden und anschließend im Spiel benutzt werden können. Der Clou ist hierbei, dass man sich seine Figuren aus dem großen Umfang der einzelnen LEGO Themenreihen herauspicken kann und nicht einfach nur auf sein Starterpaket begrenzt ist. Denn die zusätzlichen Themenpakete bieten jedem Spieler interessante Ergänzungsmöglichkeiten aus 14 verschiedenen Themenreihen , egal ob DC Helden, Zurück in die Zukunft, Scooby Doo, Simpsons, Herr der Ringe oder einige LEGO – eigene Sets, es dürfte schwierig werden, nicht einen seiner Lieblingshelden wieder zu finden. Und natürlich haben alle Figuren ihre ganz eigenen Qualitäten und Fähigkeiten, mit denen man sich durch die verschiedenen Dimensionen beziehungsweise Level im Spiel schlägt. Grafisch wirkt das ganze Gemetzel etwas angestaubt, jedoch keinesfalls altbacken.

Voldemort und Finn in einem Spiel, geht das? LEGO DIMENSIONS macht’s möglich!

Der Multiplayer macht besonders viel Spaß. Nachdem alle Spieler ihre persönlichen Avatare am Gateway angeschlossen haben, kann aus einer Vielzahl verschiedener Missionen das passende Abenteuer gewählt werden, und hier wird es mitunter kniffelig, wenn Gandalf, Batman und Scooby Doo auf der Suche nach Kuchen im Aperture Science Laboratorium Portale öffnen und durch diverse Rätsel letztlich an ihr Ziel gelangen. Auch die Frage, was Homer Simpson in Gotham City für Abenteuer erleben oder ob Marty McFly  in Mittelerde hoverboarden  kann, wird bei LEGO Dimensions spielend geklärt, im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Schattenseite dieser Freiheitsgrade ist jedoch ganz klar der Umfang der verschieden Erweiterungsmöglichkeiten. Neben den verschiedenen Starterpaketen, von denen eines dringend erforderlich ist, lassen sich natürlich noch allerhand Levelpakete, Teampakete und Funpacks erwerben, die den Sammeltrieb interessierter Spieler zwar fördern und das Spiel kontinuierlich ausbauen, aber dafür leider auch etwas ins Geld gehen. Daher passt der Spruch „Mehr als nur ein Spiel“, denn wem das Konzept aus Legosteinen und Virtual Reality gefällt, bekommt gleich ein ganzes Hobby. LEGO Dimensions ist für Xbox 360/Xbox ONE, Playstation3 / 4 und Nintendo WiiU erhältlich.

Verpasse keine wichtige News mehr und folge uns auf Facebook!

LEGO Dimensions Produkte auf Amazon entdecken