News

Kommende Halo-Games und weitere Xbox-Exclusives zukünftig auch für PC

Erscheint Halo 6 auch für den PC? Neue Gerüchte besagen, dass Microsoft fortan alle Xbox One-Exklusivspiele auch für Windows veröffentlichen möchte und somit die Grenzen zwischen Xbox- und Windows-Plattform einreißen möchte.

Die Gerüchteküche brodelt: Nachdem Kotaku vor einigen Monaten als erste Webseite Informationen zur PlayStation 4K (oder 4.5 oder Neo) verbreiten konnte, hat man heute neue Munkeleien zu Microsoft im Gepäck.

So berichten Kotakus Quellen, dass Microsoft fortan die Xbox- und Windows-Plattformen vereinen möchte, um von den Stärken der beiden Marken besser profitieren zu können. Teil dieses Plans ist es, dass zukünftig sämtliche Xbox One-Exklusivspiele auch für Windows-PCs veröffentlicht werden sollen. Auch die Flaggschiff-Reihe Halo soll hierbei ausdrücklich keine Ausnahme sein.

Halo: Demnächst auch für Windows?
Halo: Demnächst auch für Windows?

Die neue Taktik Microsofts hat sich in den vergangenen Monaten bereits dadurch erkenntlich gemacht, dass Quantum Break überraschend zeitgleich für Xbox One wie auch PC erschienen ist und auch das kommende Gears of War 4, Rares Sea of Thieves und Halo Wars 2 erscheinen nicht exklusiv für die Xbox One, sondern legen auch einen PC-Abstecher hin. Halo-Shooter – der Goldschatz aus dem Microsoft-Fundus – stellten bei Microsofts neuer PC-Initiative jedoch eine Ausnahme dar. Bislang hat man lediglich den Halo 5-Leveleditor Forge für Windows angekündigt.

Die PC-Geschichte der Halo-Reihe ist nicht allzu rosig: Mit viel Verspätung veröffentlichte Microsoft Halo 1 und Halo 2 auch auf PC – Halo 2 damals Vista-exklusiv -, anschließend folgten keine weiteren Computer-Umsetzungen. Gerüchte, dass Halo 3 und Halo 4 für Windows umgesetzt werden sollen, bewahrheiteten sich ebenso wenig wie die Berichte, dass die Master Chief Collection ihren Weg auf den PC bahnen wird.

Verpasse keine wichtige News mehr und folge uns auf Facebook!