News

Ever Oasis Gewinnspiel & Fun Facts

Hättet ihr es gewusst? Als Wüste gilt eine Region, die wegen Kälte oder Trockenheit zu weniger als 5 Prozent von Vegetation bedeckt ist….Weitere Wüsten-Fun Facts haben wir im folgenden Artikel für euch zusammengestellt. Das Beste: Euer neugewonnenes Wüsten-Wissen könnt ihr anschließend in unserem Ever Oasis Gewinnspiel unter Beweis stellen!

Ever Oasis – Trockene Fakten

• Etwa 10 Prozent der gesamten Erdoberfläche und 20 Prozent der Landfläche sind Eis- oder Trockenwüsten. Zusammen mit den Halbwüsten nehmen sie sogar ein Drittel der Landfläche unseres Planeten ein, knapp 50 Mio. km2.
• Die größte Wüste der Welt ist nicht die Sahara, sondern die Antarktis mit einer Fläche von fast 14 Mio. km2. Bei Temperaturen von bis zu -90 Grad gedeihen dort keine Pflanzen.

• Die Temperaturen in Sandwüsten können zwischen 45 Grad am Tag und -20 Grad in der Nacht schwanken.
• Die trockenste Region der Erde ist die südamerikanische Atacama-Wüste an der Pazifikküste zwischen Chile und Peru. Im Durchschnitt fallen hier jährlich nur 12 mm Regen. In Deutschland sind es 600 bis 1000 mm.
• An einigen Stellen der Atacama-Wüste soll es seit 400 Jahren nicht geregnet haben.

Die Wüste lebt

• Pflanzen und Tiere, die in der Wüste überleben wollen, müssen Meister darin sein, Wasser zu gewinnen und zu speichern. Das hitzebeständigste Tier ist die Wüstenameise (Cataglyphis bicolor), die in der Sahara sowie in West- und Zentralasien vorkommt. Sie hält sogar Temperaturen von mehr als 50 Grad aus.
• Das Dromedar speichert Wasser in seinem Magen und in vergrößerten, roten Blutkörperchen. So überlebt es 14 Tage, ohne zu trinken. Nachdem arabische Nomaden das sogenannte „Wüstenschiff“ domestiziert hatten, konnten sie mit ihm die Wüsten durchqueren wie Seefahrer die Ozeane.
• Die charakteristischsten Pflanzen der Wüsten Amerikas sind die Kakteen: Dank flacher, weit verzweigter Wurzeln erwischen sie jeden Regentropfen, der in ihrer Nähe fällt. Sie speichern das Wasser, und manche überleben jahrelang ohne Regen. Zudem vermindern glatte Oberflächen die Verdunstung, und Stacheln hindern Tiere daran, die Kakteen als Wasserspender zu nutzen.

Oasen – Grüne Inseln in der Wüste

• Das Wort Oase kommt vom altgriechischen Oasis, das wiederum auf das altägyptische „ouahe“ zurückgeht und „bewohnter Ort“ bedeutet.
• Die größte Oase der Erde ist das Niltal in Ägypten. Das Land, praktisch eine einzige Flussoase, würde ohne den Nil nicht existieren.
• Geheimnisvoll ist die verschwundene Oase Zerzura, die ebenfalls in der Libyschen Wüste gelegen haben soll. Laut mittelalterlichen Handschriften existierte dort eine „Weiße Stadt“. Sie ist aber bis heute nicht entdeckt worden.

Ever Oasis Gewinnspiel – so nimmst du teil:

Mit freundlicher Unterstützung von Nintendo verlosen wir Ever Oasis für den Nintendo 3DS.

Was ihr dafür tun müsst: Beantwortet einfach die folgende Gewinnspiel-Frage und schon seid ihr in unserem Lostopf!

Was bedeutet das Wort Oase („ouahe“)?

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Teilnahmeschluss ist der 21. August 2017 um 23:59 Uhr. In der darauf folgenden Woche werden die Gewinner per Zufall aus allen Einsendungen ermittelt. Teilnehmen dürfen alle Fans unserer Facebook-Seite. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt und hat eine Woche Zeit, sich mit seiner Adresse bei uns zu melden. Sollte keine Rückmeldung erfolgen, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Unsere Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Verpasse keine wichtige News mehr und folge uns auf Facebook!