News

Arbeitet Remedy seit 2015 an Alan Wake 2?

Erst vor wenigen Wochen haben die Jungs und Mädels von Remedy mit Quantum Break ein neues Spiel exklusiv für die Xbox One auf den Markt gebracht. Damit keine Langeweile aufkommt, muss also schleunigst ein neues Projekt her und neuesten Gerüchten zufolge wird daran intern schon seit letztem Jahr gearbeitet. Handelt es sich dabei vielleicht um Alan Wake 2?

Die Gerüchte werden gestützt von den LinkedIn-Profilen zweier Remedy-Mitarbeiter. Darin steht, dass man dort seit mindestens August 2015 an einem bisher unangekündigten Spiel arbeitet. Leider ist nicht bekannt, um welches Spiel es sich dabei handeln könnte. Vor wenigen Wochen aber sagte Sam Lake, der Creative Director von Remedy, dass man intern die Marke Alan Wake liebt und sehr gerne etwas Neues machen würde. So sagte er damals folgendes:

„Es ist eine Marke, die wir besitzen. Wie ich es bereits gesagt habe: Wir würden die Möglichkeit begrüßen, mehr Wake-Spiele zu machen.“

Dass es sich also bei dem unangekündigten Spiel um ein Sequel zu Alan Wake handeln könnte, liegt also recht nahe, wenn man diese Worte liest. Doch letztlich handelt es sich hierbei zunächst nur um Gerüchte. Vielleicht arbeitet Remedy auch an einer komplett neuen IP. Da heißt es wohl abwarten und Tee trinken und sobald das Studio ein neues Spiel ankündigt, erfahrt ihr es natürlich bei uns.